Caminho Português – Vorgeplänkel

Lauf, Forrest, lauf! Wahrscheinlich denkt ihr jetzt, dass ich ein bisschen bekloppt bin, schließlich fällt der Startschuss zu meinem nächsten "großen" Pilgerweg erst in gut drei Monaten. Nun, normal kann jeder. Außerdem ist es einfach eine ganze Menge Vorfreude, gepaart mit Ungeduld und zu viel Zeit an regnerischen Wintertagen. Denn den Eintrag hier habe ich …

Caminho Português – Vorgeplänkel weiterlesen

Geschichte erleben: Fort Eben-Emael

Ich habe lange, lange darüber nachgedacht, ob ich aus diesem Thema überhaupt einen Beitrag erstellen soll - und wenn ja, wie... Das hier ist nämlich kein fröhlicher Bericht über eine Wanderung oder eine Wohlfühlreise. Im Gegenteil, es ist eben genau nicht schön. Wie ihr lesen könnt, habe ich mich letztlich aber doch dafür entschieden, denn …

Geschichte erleben: Fort Eben-Emael weiterlesen

Was macht blubb und riecht komisch?

(Island Roadtrip Teil 4) Die Antwort darauf gibt es ein bisschen weiter unten. Bis dahin dürft ihr gerne noch über ein paar andere Orte lesen, die ich während meiner Island-nicht-ganz-Rundreise besucht habe. Diesmal bewegen wir uns fast die ganze Zeit über im Süden der Insel, bevor es zum Schlussakkord in Dur nach einmal kurz zurück …

Was macht blubb und riecht komisch? weiterlesen

Überall Wasser

(Island Roadtrip Teil 2) Hereinspaziert, hereinspaziert! Kommen Sie rein, können sie rausschauen! Kostet nix, allenfalls ein wenig Zeit! Jetzt und hier geht es jedenfalls weiter mit meinem kleinen Reisebericht über meinen Roadtrip durch Islands Westen, Südwesten und Süden. Im ersten Teil habe ich Reykjavik und Snæfellsnes unsicher gemacht, diesmal geht es unter anderem zu Geysiren …

Überall Wasser weiterlesen

Via Mosana – Stempeljagd

Back to the roots ...also schon, ja, irgendwie... Zumindest ging es zurück auf Start... Ich hatte bei der Beschreibung meiner ersten Etappe von Aachen nach Clermont in Belgien auf der Via Mosana ja am Rande erwähnt, dass ich mir für die Tour keinen Pilgerausweis besorgt hatte. Ich habe mich damit rausgeredet, dass ja am Wochenende …

Via Mosana – Stempeljagd weiterlesen

Das kölsche Grundgesetz und der Jakobsweg

Heute bin ich ausnahmsweise mal ein wenig philosophisch unterwegs. Irgendwann letzte Woche habe ich mich mit einem Kumpel zu vorgerückter Stunde, bierselig wie wir beide waren, über das Kölsche Grundgesetz unterhalten. Es ist für die Nachwelt nicht mehr reproduzierbar, wie wir darauf gekommen sind. Ist vielleicht auch besser so. Übrigens merkt man mir im Alltag …

Das kölsche Grundgesetz und der Jakobsweg weiterlesen