Eifelsteig Etappe 3 – Auf und nieder, immer wieder

08. August 2020 – Monschau – Einruhr (2 + ca. 17km) Ich habe selten so schlecht geschlafen, wie diese Nacht. Klatschnass geschwitzt und von Mücken zerstochen. An meiner grundsätzlichen Meinung über die Jugendherberge Monschau-Hargard ändert das nichts, die ist top. Aber eine tropische Nacht in Kombination mit den Corona-Maßnahmen der Herberge führen zu einer heute …

Eifelsteig Etappe 3 – Auf und nieder, immer wieder weiterlesen

Eifelsteig Etappe 2 – Transpiration für Fortgeschrittene

08. August 2020 – Roetgen – Monschau (17 + 2 km) Ich wart' seit WochenAuf diesen TagUnd tanz' vor Freude, über den AsphaltAls wär's ein RhythmusAls gäb's ein LiedDass mich immer weiter durch die Straßen zieht Naja zugegeben - das ist schon ein bisschen dick aufgetragen. Und Campino bzw. die Toten Hosen haben mit ihrem …

Eifelsteig Etappe 2 – Transpiration für Fortgeschrittene weiterlesen

Eifelsteig Etappe 1 – Ach, hätte ich nur…

28. Mai 2020 – Aachen – Kornelimünster – Roetgen (14 + 15 + 1 km) Seit Wochen hangele ich mich von Spaziergang zu Spaziergang. Ist auch schön, aber ich möchte mal wieder so richtig "raus". Hier am Dreiländereck ist das aber immer noch nicht so einfach. Die Niederlande raten immer noch von nicht notwendigen Reisen …

Eifelsteig Etappe 1 – Ach, hätte ich nur… weiterlesen

Caminho Português – …und nu?

Gedankenspiele Ja, ich bin ein wenig schwermütig. Auch wenn ich zur Zeit aus verschiedenen privaten Gründen eigentlich ziemlich glücklich bin. Die gehören aber hier nicht her. Zumindest noch nicht, vielleicht wird da irgendwann Mal ein eigener Beitrag draus. Die Situation, was meinen Arbeitgeber angeht, hat sich allerdings noch nicht geändert, aber immerhin werden seit Mitte …

Caminho Português – …und nu? weiterlesen

Alles geht besser mit Musik!

Über Homeoffice und wilden Aktionismus Auch wenn ich stundenweise in die Firma muss, um verschiedenste Dinge zu erledigen, die definitiv nicht über das Internet - oder wie es so schön neudeutsch heißt: "Remote" - funktionieren, bin ich seit inzwischen 10 Tagen im Homeoffice. Zugegeben, ich habe hier keine kleinen Kinder herumlaufen, aber auch so finde …

Alles geht besser mit Musik! weiterlesen

Caminho Português – Was nicht sein soll…

(Update vom 23.03.2020) Ich hatte so sehr gehofft, dass ich einen Beitrag wie diesen nicht zu schreiben brauche. Es tut mir in der Seele weh. Eigentlich wäre mein nächster Beitrag zum Caminho Português erst Mitte Mai fällig gewesen. Ich hätte hier bestimmt noch einmal betont, dass es mir im Großen und Ganzen hervorragend geht. Dass …

Caminho Português – Was nicht sein soll… weiterlesen

Pilgern – warum eigentlich?

Gedanken über das "davor" und das "danach"...oder: Warum man Bärenspray und eine Machete auf einen Jakobsweg mitnimmt Ich bin im Moment dabei, meine Playlist für das kommende Wanderjahr ein bisschen auf Vordermann zu bringen. Neben eher geringeren Veränderungen bei meinen "All-Time-Favorites" lade ich mir dabei auch die aktuellsten Folgen bzw. Staffeln meiner Lieblings-Podcasts herunter. Natürlich …

Pilgern – warum eigentlich? weiterlesen