Camino Inglés y a Muxía – In English, please!

Was war, was wird. Oder: Fazit Eigentlich ist "eigentlich" ja ein saublödes Wort. Entweder etwas ist oder etwas ist nicht. Was bedeutet in dem Zusammenhang das Wort "eigentlich"? Eigentlich benutze ich "eigentlich" auch viel zu oft, ist ein prima Füllwort ohne echten Mehrwert. Aber um Mal ins Thema einzusteigen: Eigentlich ist der Camino Inglés viel …

Camino Inglés y a Muxía – In English, please! weiterlesen

Camino Inglés y a Muxía – Ankommen, Runterkommen

29. und 30. Mai 2022 – Von Muxía über A Coruña nach Hause Viel entspannter als ich kann man schon fast nicht mehr in einen Tag starten. Da ich heute keinen Grund habe, mich zu beeilen und ich auch nicht Kilometer im Dutzend abmarschieren muss, habe ich mir gar nicht erst den Wecker gestellt. Die …

Camino Inglés y a Muxía – Ankommen, Runterkommen weiterlesen

Camino a Fisterra-Muxía – Das fehlende Puzzleteil

28. Mai 2022 – Fisterra bis Muxía (ca. 31 km) Abgesehen davon, dass es mir persönlich die ganze Nacht hindurch viel zu warm war, um richtig gut und tief zu schlafen, war es doch eigentlich ganz entspannt. Auch wenn ich zwischendurch irgendwelchen Blödsinn geträumt habe und aus mir unerfindlichen Gründen mein linkes Knie angefangen hat, …

Camino a Fisterra-Muxía – Das fehlende Puzzleteil weiterlesen