Pilgern – warum eigentlich?

Gedanken über das "davor" und das "danach"...oder: Warum man Bärenspray und eine Machete auf einen Jakobsweg mitnimmt Ich bin im Moment dabei, meine Playlist für das kommende Wanderjahr ein bisschen auf Vordermann zu bringen. Neben eher geringeren Veränderungen bei meinen "All-Time-Favorites" lade ich mir dabei auch die aktuellsten Folgen bzw. Staffeln meiner Lieblings-Podcasts herunter. Natürlich …

Pilgern – warum eigentlich? weiterlesen

Das kölsche Grundgesetz und der Jakobsweg

Heute bin ich ausnahmsweise mal ein wenig philosophisch unterwegs. Irgendwann letzte Woche habe ich mich mit einem Kumpel zu vorgerückter Stunde, bierselig wie wir beide waren, über das Kölsche Grundgesetz unterhalten. Es ist für die Nachwelt nicht mehr reproduzierbar, wie wir darauf gekommen sind. Ist vielleicht auch besser so. Übrigens merkt man mir im Alltag …

Das kölsche Grundgesetz und der Jakobsweg weiterlesen

Auf und davon

1000 andere Dinge Meine Güte, die Zeit fliegt. Nachdem ich den letzten Eintrag meines Mosel-Camino veröffentlicht hatte, war mir schon klar, dass ich so schnell nichts werde veröffentlichen können. Ich habe mit meinem neuen Job angefangen, der zwar ab und an etwas chaotisch ist, mir aber viel Spaß macht. Da hatte ich abends nach Feierabend …

Auf und davon weiterlesen

Ein kurzer Zwischenstopp

Fehlt da nicht irgendetwas? ...ich behaupte: Nein! Um was geht es überhaupt? Nun, ganz einfach um ausführliche Beschreibungen, wie man sich auf eine so lange Wanderung vorbereitet, was und wie man so alles in den Rucksack packt und natürlich ausführlichste Empfehlungen für Schuhe, Outdoorkleidung und, und, und... Die wird es hier nicht geben, ganz einfach. …

Ein kurzer Zwischenstopp weiterlesen