Eifelsteig Etappe 2 – Transpiration für Fortgeschrittene

08. August 2020 – Roetgen – Monschau (17 + 2 km) Ich wart' seit WochenAuf diesen TagUnd tanz' vor Freude, über den AsphaltAls wär's ein RhythmusAls gäb's ein LiedDass mich immer weiter durch die Straßen zieht Naja zugegeben - das ist schon ein bisschen dick aufgetragen. Und Campino bzw. die Toten Hosen haben mit ihrem …

Eifelsteig Etappe 2 – Transpiration für Fortgeschrittene weiterlesen

Eifelsteig Etappe 3 – Auf und nieder, immer wieder

08. August 2020 – Monschau – Einruhr (2 + ca. 17km) Ich habe selten so schlecht geschlafen, wie diese Nacht. Klatschnass geschwitzt und von Mücken zerstochen. An meiner grundsätzlichen Meinung über die Jugendherberge Monschau-Hargard ändert das nichts, die ist top. Aber eine tropische Nacht in Kombination mit den Corona-Maßnahmen der Herberge führen zu einer heute …

Eifelsteig Etappe 3 – Auf und nieder, immer wieder weiterlesen

Pilgern – warum eigentlich?

Gedanken über das "davor" und das "danach"...oder: Warum man Bärenspray und eine Machete auf einen Jakobsweg mitnimmt Ich bin im Moment dabei, meine Playlist für das kommende Wanderjahr ein bisschen auf Vordermann zu bringen. Neben eher geringeren Veränderungen bei meinen "All-Time-Favorites" lade ich mir dabei auch die aktuellsten Folgen bzw. Staffeln meiner Lieblings-Podcasts herunter. Natürlich …

Pilgern – warum eigentlich? weiterlesen

Life-Hack: Fit werden auf dem Weg zur Arbeit

Ein nicht ganz (ok - gar nicht) ernstzunehmender Beitrag über Mimimimi Bewegung tut gut. Um wenigstens ein bisschen frische Luft während meines Arbeitsalltags zu bekommen, habe ich mir angewöhnt, zu Fuß zur Arbeit zu laufen. Gut 2km hin und entsprechend abends wieder zurück. Auch wenn mir der Weg morgens manchmal deutlich länger vorkommt, das hat …

Life-Hack: Fit werden auf dem Weg zur Arbeit weiterlesen

Geschichte erleben: Fort Eben-Emael

Ich habe lange, lange darüber nachgedacht, ob ich aus diesem Thema überhaupt einen Beitrag erstellen soll - und wenn ja, wie... Das hier ist nämlich kein fröhlicher Bericht über eine Wanderung oder eine Wohlfühlreise. Im Gegenteil, es ist eben genau nicht schön. Wie ihr lesen könnt, habe ich mich letztlich aber doch dafür entschieden, denn …

Geschichte erleben: Fort Eben-Emael weiterlesen