Caminho Português – Was nicht sein soll…

(Update vom 23.03.2020) Ich hatte so sehr gehofft, dass ich einen Beitrag wie diesen nicht zu schreiben brauche. Eigentlich wäre mein nächster Beitrag zum Caminho Português erst Mitte Mai fällig gewesen. Ich hätte hier bestimmt noch einmal betont, dass es mir im Großen und Ganzen hervorragend geht. Dass die Gesundheit mitspielt, ich keine Geldsorgen habe …

Caminho Português – Was nicht sein soll… weiterlesen

Caminho Português – Vorgeplänkel

Lauf, Forrest, lauf! Wahrscheinlich denkt ihr jetzt, dass ich ein bisschen bekloppt bin, schließlich fällt der Startschuss zu meinem nächsten "großen" Pilgerweg erst in gut drei Monaten. Nun, normal kann jeder. Außerdem ist es einfach eine ganze Menge Vorfreude, gepaart mit Ungeduld und zu viel Zeit an regnerischen Wintertagen. Denn den Eintrag hier habe ich …

Caminho Português – Vorgeplänkel weiterlesen